HAWE-Wester

Überladewagen

Mehr Leistung bei der Übernahme des Ernteguts während der Fahrt

Der HAWE Überladewagen für Getreide, Saatgut und Dünger war das erste Fahrzeug dieser Art und ist schon seit Jahrzehnten im Einsatz. Diese bewährten Fahrzeuge werden inzwischen weltweit exportiert und helfen, das Potential der Hochleistungs-Mähdrescher besser auszuschöpfen.

Es folgten die Rübenüberladewagen, als die 6-reihigen, selbstfahrenden Vollernter die gezogenen Maschinen ersetzten und mit ihrem begrenzten Bunkervolumen auf den langen Feldern meist nicht bis ans Feldende kommen.

Mit dem Biogas-Boom schließlich entwickelte HAWE die einzigartigen Silageüberladewagen. Sie unterscheiden sich deutlich von anderen Verfahren, sind einfach zu bedienen und sehr wirtschaftlich.

Gemeinsam haben alle Überladewagen:

  • sie bleiben auf dem Acker mit ihrer bodenschonenden Bereifung
  • das Erntegut wird am Feldrand auf Straßenfahrzeuge überladen, die den Weitertransport übernehmen
  • die Leistung der Erntemaschinen steigt durch das Überladen während der Fahrt erheblich an
  • dadurch steigt auch die Auslastung der Erntemaschinen und die Erntefläche

Klicken Sie bitte mit der Maus auf "Überladewagen" und öffnen damit die Untermenüs.